Mobiles Internet im D1- und D2-Netz
Zeitlich befristete Sonderaktion

statt

mtl. 29,99 €

jetzt nur

mtl. 14,99*

*effektive monatliche Fixkosten

Internet-SIM: 12 GB Volumen1

  • Datenvolumen bis 12 GB
  • 14,99 Euro effektive monatliche Fixkosten
  • Sim Only Tarif - ideal für Tablets
  • AKTION NUR FÜR KURZE ZEIT
*Alle Preise inkl. MwSt.

29.03.2018

Neue mobile Hotspot-Router-Modelle 2018

Leistungsstark, sicher und smart präsentierte sich die neue Router-Generation auf der Branchenmesse MWC 2018 in Barcelona. Innovative Geräte beispielsweise von Netgear, Alcatel oder dem Sicherheitsunternehmen Avira bieten dem Nutzer eine schnelle und komfortable Internetanbindung mit zahlreichen Extra-Services. Lterouter.de stellt ausgewählte Router-Modelle vor und informiert über das Leistungsspektrum der neuen Modems.

Netgear-Router mit starker Performance

Download-Geschwindigkeiten von bis zu 1 Gigabit pro Sekunde kann das neue Router-Modell Nighthawk M1 von Netgear erreichen, im Upload sind bis zu 150 Megabit pro Sekunde möglich. Die starke Performance verdankt der Nighthawk M1 dem integrierten LTE Cat16 Modul. Der Anschluss an das Internet erfolgt bei dem neuen Netgear-Router über Dual-Band-WLAN, das Modem kann so eine Verbindung für bis zu 20 Geräte herstellen. Mit  240 Gramm und einem 2,4 Zoll LCD-Display ist der Nighthawk M1 dennoch handlich. Eine externe Antenne unterstützt den Empfang. Bei durchschnittlicher Nutzung beträgt die Laufzeit des herausnehmbaren Akkus laut Hersteller bis zu 24 Stunden. Im Fachhandel kostet der Nighthawk M1 aktuell rund 330 Euro. 

 

LTE-Router von Alcatel

Neue Router-Modelle mit LTE-Technologie bietet auch der Ausrüster Alcatel: so beherrscht der LTE-Hotspot Linkzone Cat7 Datenraten von bis zu 300 Mbit/s im Download und bis zu 100 Mbit/s im Upload. Das Topmodell der Linkzone-Familie ist mit LTE Cat12 ausgestattet und bietet theoretische Übertragungsraten von bis zu 600 Mbit/s. Die Akku-Laufzeit beträgt je nach Modell zwischen acht und 15 Stunden. Die neuen LTE-Router von Alcatel werden in naher Zukunft im Handel erhältlich sein, Kostenpunkt 100-180 Euro.   

 

Router mit Schutzfunktion für Smart Home

Das Sicherheitsunternehmen Avira hat den WLAN-Router SafeThings entwickelt, der ungewollten Datenverkehr automatisch verhindern soll. Der neue Avira-Router ist mit einem komplexen Sicherheitssystem ausgestattet, das besonders schnell auf Angriffe aus dem Cyberspace reagieren kann. Dank künstlicher Intelligenz erkennt der Router auffällige Datenbewegungen und kann so beispielsweise verhindern, dass unbefugte Dritte mit dem Internet verbundene Alarmanlagen oder elektrische Jalousien aus der Ferne kontrollieren.

 

In der Bedienung gibt sich der Avira SafeThings dennoch anwenderfreundlich. Der neue Avira-Router soll noch 2018 in den Fachhandel kommen.

 

Über die BRBD Breitbanddienste GmbH

Lterouter.de ist ein Projekt der BRBD Breitbanddienste GmbH. Die BRBD Breitbanddienste GmbH ist ein Telekommunikationsunternehmen, das gemeinsam mit renommierten Providern und Netzbetreibern innovative Mobilfunkprodukte für die Sprach- und Datenkommunikation entwickelt und online vertreibt. Im Rahmen ihrer Vertriebstätigkeit konzentriert sich die BRBD Breitbanddienste GmbH auf den Aufbau nachhaltiger Branding-Konzepte und auf die Vermittlung attraktiver Angebote über das Internet. Der Fokus im Vertrieb liegt bewusst auf dem Online-Kanal. Alle Prozesse und Kosten werden so schlank wie möglich gehalten, entstehende Preis- und Kostenvorteile werden an die Kunden weitergegeben.

 

Den Unternehmenserfolg und das kontinuierliche Wachstum seit dem Marktstart im Jahr 2010 verdankt die BRBD Breitbanddienste GmbH ihrem preisgünstigen Marken-Portfolio und der konsequenten Produkt-Ausrichtung auf die Bedürfnisse und den Nutzen der Kunden.

 

Zurück